Wie behandle und lagere ich mein Akkordeon

 

Lagern und transportieren
Lagern und transportieren Sie Ihr Akkordeon nur im Koffer. Entfernen Sie die Riemen, bevor Sie das Musikinstrument in den Koffer legen. Bewahren Sie das Akkordeon an einem trockenen Platz auf. Nach einem intensiven Spiel, lüften Sie Ihr Musikinstrument sorgfältig und lang genug aus. Notenständer und andere Gegenstände gehören nicht in den Koffer.
Kalte Temperaturen
Aklimatisieren Sie Ihr Akkordeon wenn Sie es von kalten Temperaturen in einen warmen Raum bringen. Dazu öffnen Sie den Deckel des Koffers und lassen das Musikinstrument für ca. 30 Minuten ruhig liegen. Nach dieser Zeit hat sich die Luft im Inneren des Akkordeons erwärmt. Das Instrument ist nun bereit um bei einer Raumtemperatur von ca. 20 Grad Celsius gespielt zu werden.
Schnelle Temperaturänderungen
Schnelle Temperaturänderungen führen zu einem feuchten Beschlag des Akkordeons. Es ist nicht notwendig das Akkordeon abzuwischen. Nach kurzer Zeit löst sich der Beschlag von selbst auf.
Luftfeuchtigkeit und Hitze
Hohe Luftfeuchtigkeit und große Hitze schaden jedem Musikinstrument. Bei einer Temperatur von ca. 50 Grad Celsius beginnt das Wachs zu schmelzen, welches zur Fixierung der Stimmplatten eingesetzt wird. Daher besteht die Gefahr, dass bei diesen Temperaturen sich die Stimmplatten ablösen können. Setzten Sie aus jenem Grund Ihr Akkordeon niemals großer Hitze oder direkter Sonneneinstrahlung aus und halten Sie es von Heizkörpern entfernt.
Vor Staub und Feuchtigkeit zu schützen
Es empfiehlt sich das Akkordeon innerhalb des Koffers mit einem weichen Tuch zu bedecken, um es vor Staub und Feuchtigkeit zu schützen.
Reinigen Ihres Akkordeons
Reinigen Sie Ihr Akkordeon mit einem trockenen, weichen Tuch. Verwenden Sie keine Flüssigkeiten, Lösungsmittel oder gar Chemikalien zum Säubern Ihres Instrumentes.

 

VOR DIREKTER SONNENEINSTRAHLUNG UND HITZE SCHÜTZEN
❗❗❗